2016: «Nach Europa»

Eine Aktion von «Kunst+Politik»

Texte

Index Autorinnen/Autoren    Alle Texte als RTF-Archiv herunterladen

 [Zufälliger Text aus der Sammlung]      Alle Texte



Donat Blum

EUROPAPA

Ein Kindervers zu Propaganda- und Unterhaltungszwecken.
Ein Kindervers zu unterhaltenden Propagandazwecken.
Ein Kindervers zur Unterhaltung von Propagandazwecken.


Dies ist ein Reigen. Er wird idealerweise von einer Kinderschar vorgetragen. Für jede der Strophen tritt ein anderes Kind (idealerweise männlich) aus den Reihen hervor und rezitiert seinen Vers so entschieden und deutlich wie möglich. Den Refrain und den Abschluss spricht der Chor.

 

CHOR:Europapa, wir sind nicht Teil von Europapa.

KIND 1 Wir sind Berge, wir sind Volk.
Wir sind alles, aber keine Zwerge.
Wir sind Bauern. Wir sind fleissig.
Wir haben unser Geld verdient.

Wir sind bilateral.
Wir sind Personen.
— Freizügig.
Wir setzen Grenzen.

Wir sind Traditionalisten.
Wir sind traditionelle Humanisten.
Wir sind EeTeHa. Wir sind das Rote Kreuz.
Wir sind alles, nur keine Egoisten.

CHOR Europapa, wir sind nicht Teil von Europapa.

KIND 2 Europapa, ich habe einmal die Euromaus getreten.
Ich war sechzehn. Ich wurde hinausgeworfen
— aus dem Freizeitpark.

CHOR Europapa, wir sind nicht Teil von Europapa.

KIND 3 Europapa, Vater Staat sagt, du seist nicht mein Vater?
Was sagt Mutter Erde dazu?
Habt ihr wirklich nie miteinander geschlafen?

CHOR Europapa, wir sind nicht Teil von Europapa.

KIND 4 Europapa, du bist nicht mein Vater!

Ein Kuckuckskind
— Untergejubelt,
von Mutter Erde.

Ein Findelkind,
— in einem Korb gefunden,
auf dem Rhein.

KIND 5 Europapa, wir teilen keine Gene.

CHOR Wir sind Kinder.
Wir sind Schnecken.
Wir sind selbst befruchtet.

Wir sind Tell.
Wir sind Apfel.
Wir sind eingeschossen:

KIND 6 Wir sind Eidgenossen!


Die Kinder recken die Sturmgewehre (idealerweise ihrer wehrpflichtigen Väter) gen’ Himmel – strahlend, überzeugt und glücklich.


Abgang.



Donat Blum, 1986 geboren, lebt in Berlin, Biel und Zürich. Er ist Absolvent des Schweizerischen Literaturinstitutes, schreibt an einem Roman und hat in diversen Zeitschriften, Magazinen und im Radio Kurzgeschichten veröffentlicht. 2015 wurde er mit dem Förderpreis von Stadt und Kanton Schaffhausen ausgezeichnet.

donatblum.ch



Diesen Text als RTF-Dokument herunterladen

Index Autorinnen/Autoren    Alle Texte als RTF-Archiv herunterladen

© 2013-2021   www.marignano.ch     Seitenanfang